Zum Inhalt springen

MovieColor: Bram Stoker’s Dracula (1992)

Bram Stoker's Dracula Title Panel

Weiter geht es mit der Reihe MovieColor (weitere Infos gibt es hier: MovieColor). In dieser Beitragsreihe geht es um die Farben die in Filmen vorkommen bzw. die einen Film widerspiegeln. Und im letzten Teil ging es um „MovieColor: Erwartung – Der Marco-Effekt (2021)“ und der Bahnbrechenden Erwartung an den Marco-Effekt.

Dieser Film beschreibt den Ursprung des flatternden Bösen das sich Nachts zu uns ins Schlafzimmer begibt und an unsere Kehle möchte:

 

Bram Stoker’s Dracula

 

Das sagt Wikipedia zu dem ach so bösen Flattermann:

Bram Stoker’s Dracula ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1992 unter der Regie von Francis Ford Coppola nach dem Roman Dracula von Bram Stoker. Die Hauptrollen spielen Gary Oldman als Graf Dracula und Anthony Hopkins als sein Kontrahent Professor van Helsing.

Coppolas Filmadaption gilt – trotz einiger dramaturgischer Abweichungen – als die werktreuesteUmsetzung von Stokers Vampirroman.

Zdf.de hat eine sehr gut und umfangreiche Beschreibung:

Jahrhundertelang lebt Graf Dracula in der Abgeschiedenheit seines transsilvanischen Schlosses. Doch er sehnt sich nach menschlicher Leidenschaft. Zum Kauf eines Anwesens in London lässt er den Immobilienmakler Jonathan Harker nach Transsilvanien kommen.

Als Harker (Keanu Reeves) im Schloss eintrifft, erkennt Dracula (Gary Oldman) in dem Foto von Harkers Verlobter Mina (Winona Ryder) die Reinkarnation seiner verlorenen Liebe Elisabeta. Der Graf sorgt dafür, dass Harker das Schloss nicht verlassen kann, und begibt sich auf die Reise nach England. Dort trifft er die nichts ahnende Mina, die sich zu seinem charismatischen Wesen hingezogen fühlt.

Der Vampir umwirbt Mina, während er an Minas bester Freundin Lucy (Sadie Frost) seinen Blutdurst stillt. Währenddessen wurde der Vampirexperte Dr. van Helsing (Anthony Hopkins) hinzugezogen, um den besorgniserregenden Phänomenen auf die Spur zu kommen. Als sich Harker aus dem Schloss befreien kann, setzen sie gemeinsam alles daran, Mina vor dem untoten Grafen zu retten.

Spannende Neuinterpretation des „Dracula“-Stoffes, die den Herrn der Finsternis als glühenden Liebhaber von einer ganz menschlichen Seite zeigt. Üppige Ausstattung, originelle Spezialeffekte und besonders der mit Gary Oldman, Winona Ryder, Anthony Hopkins und Keanu Reeves herausragende Cast sorgen für ein fulminantes Filmerlebnis.

 

Rechtliche Hinweise

Die Farben und die zugrunde liegenden Bilder wurden mittels Gedächtnisprotokoll angefertigt und haben somit keinen direkten Bezug zu etwaigen Filmen oder bewegten Bildern und können auch durch zufällige Anordnung von Farben angefertigt worden sein.

Bestimmungen zu den Bildern

Hier mal nur allgemein die Freigabe für jeden das Bild für jeden Zweck zu verwenden ohne mich um Erlaubnis fragen zu müssen. Eine Namensnennung finde ich aber nur fair. Viel Spaß damit!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner