Zum Inhalt springen

MovieColor: 2 Girls 1 Cup

Ja, ich habe mal wieder was neues angefasst (komisches Wort in dem Kontext des folgenden Bildes) und ein neues Projekt gestartet:

 

MovieColor

Richtig, „MovieColor“ ist der Name meines aktuellen Projektes und der Name sagt schon alles aus, es geht um die Farben von Filmen bzw. die einzigartigen Farben eines jeden Einzelbildes eines Films.

Das ist erstmal etwas komplex. Nochmal etwas einfacher erklärt:

  1. Ich nehme mir einen Film und extrahiere* die Einzelbilder
  2. Ich extrahiere die durchschnittliche Farbe eines Einzelbilder mit allen Pixeln die in dem Bild zu sehen sind
  3. Die so anfallenden Farben setze ich dann in ein Bild um diese zu visualisieren.
  4. ???
  5. Profit

 

Spaß beiseite. Es ist ein cooles Projekt und macht viel Spaß, aber Geld wird da nicht bei herum kommen. Hm. Die Arbeit soll aber auch nicht umsonst sein, also teile ich die Bilder dann mit ein paar Infos zu den Filmen hier. Schauen wir doch direkt mal rein.

 

MovieColor: 2 Girls 1 Cup

2 Girls 1 Cup

 

2 Girls 1 Cup ist der in den Medien verwendete Titel für einen Trailer des brasilianischen Pornofilms Hungry Bitches, der im Jahr 2007 von MFX Media veröffentlicht wurde

Jeder hat das Video damals gesehen und es war mal das meistgesehene Video im Jahr 2007. Neben anderen Filmchen ist das ein Video das sich nun auch nie wieder aus meinem Kopf verabschieden wird. Ich meine, das Bild oben mit den Farben spricht Bände.

Beschreibung nach Wikipedia:

Die beiden Hauptpersonen des Films, Karla und Latifa, sind beide hungrig, können jedoch keine Speisen auffinden. Daraufhin kotet Latifa in ein Glas. Während sie den Inhalt des Glases verspeisen, küssen sich Karla und Latifa. Anschließend erbrechen beide in den Mund der jeweils anderen. Dies wiederholt sich während des gesamten Koprophilie-Films mehrere Male.

Das lassen wir mal so stehen.

 

Rechtliche Hinweise

*Die Farben und die zugrunde liegenden Bilder wurden mittels Gedächtnisprotokoll angefertigt und haben somit keinen direkten Bezug zu etwaigen Filmen oder bewegten Bildern und können auch durch zufällige Anordnung von Farben angefertigt worden sein.

Bestimmungen zu dem Bild

Hier mal nur allgemein die Freigabe für jeden das Bild für jeden Zweck zu verwenden ohne mich um Erlaubnis fragen zu müssen. Eine Namensnennung finde ich aber nur fair. Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner