Zum Inhalt springen

GameColor: Far Cry 2

Far Cry 2 Title Panel

Weiter geht es mit der Reihe GameColor (weitere Infos gibt es hier: MovieColor). In dieser Beitragsreihe geht es um die Farben die in Spielen vorkommen bzw. die ein Spiel widerspiegeln. Und im letzten Teil ging es ja um „Game Color: Far Cry 1“ .

Heute machen wir mit dem zweiten Teil derselben Reihe weiter:

 

Far Cry 2

 

Zu dem zweiten Teil der Reihe steht auf Wikipedia folgendes:

Far Cry 2 ist ein Ego-Shooter mit Open-World-Elementen und das zweite Spiel der Far-Cry-Reihe, das von Ubisoft in Europa am 24. Oktober 2008 für WindowsPlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Anders als der Vorgänger Far Cry wurde das Spiel nicht von Crytek, sondern von Ubisoft Montreal entwickelt.

Far Cry 2 weicht deutlich vom Szenario seines Vorgängers ab: Die Aufgabe des Spielers ist es, einen berüchtigten Waffenhändler, den Schakal, in einem fiktiven Land in Ostafrika zu finden und zu ermorden. Die Handlung ereignet sich in einem über 50 km² großen Areal, das in zwei Hälften geteilt ist, in denen je eine Hälfte der Handlung stattfindet. Es gibt keine „Monster“ mehr, und die neu entwickelte Dunia Engine zeigt sich unter anderem in andauerndem Tag-Nacht-Wechsel. Ebenso existiert eine selbstregenerierende zerstörbare Umwelt.

Seit November 2012 existiert mit Far Cry 3 ein Nachfolger. Auch die nachfolgenden Spiele der Hauptreihe (Far Cry 45 und 6), sowie deren Ableger basierten bis ins Jahr 2021 hinein auf der Dunia Engine.

Auf Steam gibt es dazu folgende Beschreibung:

Tief in einem afrikanischen Konfliktland und von Malaria geplagt kämpfen Sie als Söldner mit korrupten Warlords auf beiden Seiten des Krieges.
Sie müssen Ihre Feinde identifizieren und auskundschaften und deren Schwächen ausnutzen, um der schieren Überzahl feindlicher Soldaten durch Täuschungen, Überraschungsmomente und Hinterlist beizukommen.

  • Feuer: Erfreuen Sie sich an den bisher realistischsten Feuerdarstellungen in einem Computerspiel! Nutzen Sie den Wind und locken Sie Ihre Feinde in eine Feuerfalle. Ein oder zwei Molotov-Cocktails oder ein Flammenwerfer tun ihr übriges.
  • Demolierbare Umwelt: Keine Hindernisse mehr: Alles ist zerstörbar und veränderbar, sogar im Mehrspielermodus. Die DUNIA Engine bietet die RealTree Technologie und ermöglicht so eine naturgetreue Darstellung der Umwelt.
  • Offene Welt: Weite Räume stehen Ihnen zur Erkundung offen auf einem fast 50km2 großen Areal ohne Ladezeiten. Wählen Sie Ihren eigenen Weg und erfahren Sie die Landschaften eines lebendigen Afrikas.
  • Ein riesieges Abenteuer: Kämpfen Sie für eine von zwei rivalisierenden Fraktionen und bahnen Sie sich unter allen Umständen Ihren Weg zu Ihrem Primärziel. Über 70 Missionen bieten Ihnen ausgiebig Gelgenheit geheime Informationen zu sammeln oder neue Waffen und Fahrzeuge zu nutzen.
  • Unvorhersehbarer Spielablauf: Medics werden verwundete Soldaten in Sicherheit bringen. Ihr Ruf wird Ihnen vorauseilen und manch gegnerischer Soldat wird bei Ihrem Anblick seine Waffe wegwerfen und das Weite suchen. Sie können sich Über die Reaktionen Ihrer Feinde nie gewiss sein.
  • MEHRSPIELER: Fordern Sie Ihre Freunde heraus, aber passen Sie auf— Sie werden nie wissen, wo Ihre wahren Freunde sind oder wo ein Verräter lauert! Alle technischen Eigenschaften der Einzelspielermissionen sind auch im Mehrspielermodus vorhanden.

 

Rechtliche Hinweise

Die Farben und die zugrunde liegenden Bilder wurden mittels Gedächtnisprotokoll angefertigt und haben somit keinen direkten Bezug zu etwaigen Filmen oder bewegten Bildern und können auch durch zufällige Anordnung von Farben angefertigt worden sein.

Bestimmungen zu den Bildern

Hier mal nur allgemein die Freigabe für jeden das Bild für jeden Zweck zu verwenden ohne mich um Erlaubnis fragen zu müssen. Eine Namensnennung finde ich aber nur fair. Viel Spaß damit!

Schlagwörter:
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner